Boule Treff für Jedermann

 

 Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat ab 11.00 Uhr auf der Hilbecker Boulebahn

 

 Da bisher leider durch die Hallensperrung seitens der Stadt Werl unser Sportangebot nur sehr eingeschränkt (draußen) stattfinden darf, bieten wir dieses erweiterte 14-tägige Sportangebot für Interessierte an.

 

Unter Einhaltung der besonderen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen für das Boule-Spiel während der Corona Pandemie finden in diesem Jahr die folgenden Termine statt:

 

12. Juli 2020

 26. Juli 2020
16. August 2020

29.August - Late Night Boule, Samstag ab 20.00 Uhr!!!

13. September 2020

27. September 2020

11. Oktober 2020

25. Oktober 2020 – letzter Boule Treff in diesem Jahr

 


Werler Sporthallen und Sportplätze

 

weiterhin gesperrt (Stand 29.05.2020)

 

 

 

Bis auf weiteres sind in Werl die Sporthallen und Sportplätze gesperrt.

 

Wir, der Breitensportverein Hilbeck, werden uns weiterhin an die uns vorgegebenen Regelungen der Stadt Werl halten, auch wenn die Landesregierung NRW in ihrer Corona-Schutzverordnung ab dem 30.05.2020 erneut weitere Lockerungen im Freizeit- und Breitensport angekündigt hat.

 

Es bleibt abzuwarten, ob es kurzfristig für die Wiederaufnahme des Sportbetriebs städtischer Plätze und Sportanlagen seitens der Stadt Werl neue Entscheidungen geben wird. Unter Einhaltung des Hygienekonzeptes des LSB NRW und/oder Vorgaben der Stadt Werl werden wir dann den Übungsbetrieb in Absprache mit den Übungsleiter*innen wieder aufnehmen.

 

 

 

Auszüge aus dem Hygienekonzept:

 

-die Gruppengröße ist auf 10 Personen begrenzt

 

-Abstandsregeln müssen eingehalten werden (1,5 – 2 Meter)

 

-für Desinfektionsmittel ist zu sorgen

 

-Teilnehmer sorgen für eigene Matten, Handtücher, Handgeräte und Getränke

 

-Teilnehmer müssen sich in Anwesenheitslisten eintragen

 

-Teilnehmer müssen schriftlich versichern, dass sie mind. 2 Wochen keinen

 

Kontakt zu infizierten Personen hatten

 

-Teilnehmer müssen versichern, dass sie gesund sind

 

 

 

Für die Nutzung von Sporthallen gelten noch weitere, verschärfte Regeln!

 

 

 

Die Verantwortung für die Umsetzung dieser strengen Hygienevorschriften und Verhaltensregeln liegt bei den jeweiligen Übungsleiter*innen. Dies ist ein enormer Druck für unsere ehrenamtlich Tätigen im Verein und stellt uns alle vor große Herausforderungen!

 

Für das Kinderturnen stellen diese Vorschriften eine noch größere Herausforderung dar und sind kaum umsetzbar für den/die Übungsleiter*in.

 

 

 

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für euer bisheriges Verständnis und eure Geduld bedanken. Nur so können wir den Verein gemeinsam durch diese schwierige Zeit steuern.

 

 

 

Wir freuen uns sehr darauf, mit Euch wieder gemeinsam Sport zu treiben.

 


Liebe Sportlerinnen und Sportler des BSH

Schon frühzeitig, noch bevor die offizielle Schließung des Landes/der Stadt in Kraft trat, haben wir zum Schutz unserer Mitglieder den Übungsbetrieb eingestellt.

Die Landesregierung NRW hat auch weiterhin den sportlichen Betrieb untersagt!

Allen fehlt aber die sportliche Aktivität, sowie der Austausch mit Anderen. Trotzdem müssen wir jetzt durchhalten, um die Erfolge gegen denVirus nicht zu gefährden.
Seitens der Politik und der Stadt Werl müssen klare Aussagen gemacht werden, wie und unter welchen Umständen ein Sportbetrieb durchgeführt werden kann.

 


Daher müssen wir die Entwicklungen in den nächsten Wochen abwarten und dann entsprechend reagieren. Die Übungsleiter möchten so schnell wie möglich wieder starten, aber unsere Gesundheit/Sicherheit geht natürlich vor.


Eure Übungsleiter und der Vorstand des Breitensportvereins Hilbeck


 

Einen Regenbogen für DICH

 

 Ganz herzlich grüßen wir Euch alle – Groß und Klein – in dieser herausfordernden Zeit zu Hause. Auch wenn der persönliche Kontakt im Moment nicht stattfinden kann, sind wir, die Übungsleiter/innen und der Vorstand des BSH, in Gedanken mit Euch allen verbunden!

 

Quelle: Radio Köln

 

Die aufmunternde Botschaft des „Regenbogenbildes“ soll Euch eine kleine Freude bereiten. Kommt alle gut durch diese Zeit und bleibt gesund!

 

Übrigens: Die Regenbogen-Vorlage zum Ausmalen könnt Ihr Euch kostenlos herunterladen!

 

(https://www.radiokoeln.de/files/pdf1/ausmalbild_regenbogen.pdf )

 


Coronavirus

Aufgrund der augenblicklichen Coronaverbreitung, hat sich der Vorstand des BSH entschlossen, alle Übungsstunden bis nach den Osterferien abzusagen.

 

 

Dies entspricht den Empfehlungen der Bundesregierung und der Stadt Werl.

 

Sport ist wichtig ---   aber die Gesundheit unserer Mitglieder ist und wichtiger.

 

Wir hoffen, alle Sportler nach den Osterferien gesund wieder begrüßen zu können.

 

Auch die Hauptversammlung ist verschoben worden.


Sportlerehrung  der Stadt Werl 2020

 

 

Dagmar Pieper wurde am 30.1.2020 für über 20 jährige Leitung der Seniorinnensportgruppe geehrt.

 

 

 

Das Programm wurde von der Seniorinnensportgruppe  mit einem Sitztanz eröffnet

Als ausgebildete Übungsleiterin leitet Frau Dagmar Pieper seit mehr als 20 Jahren die Seniorinnensportgruppe „Fit im Alter“.

 

Die Teilnehmerinnen, im Alter zwischen 75 und 90 Jahren, haben durch ihr großes Engagement den Spaß an der Bewegung für sich entdeckt und sind als Sportgruppe ein fester Bestandteil des wöchentlichen Sportangebotes des Breitensportvereins Hilbeck.

 

Das abwechslungs- und ideenreiche Übungsangebot von Frau Pieper begeistert die Teilnehmerinnen in jeder Stunde neu.

 

Der Umgang mit Gymnastikstäben, Bällen, Jongliertüchern, Reifen und vieles mehr......Immer wieder gelingt es Frau Pieper, die Seniorinnen mit altersgerechten Übungen zu motivieren. Dabei ist der Einsatz von Musik ein ganz wichtiger Bestandteil jeder Sportstunde. Da kann es durchaus vorkommen, dass die Teilnehmerinnen zu altbekannten Schlagern oder Volksliedern fröhlich mitsingen.

 

Durch die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen bekommt Frau Pieper immer wieder neue Ideen und Anregungen für IHRE Gruppe.

 

Neben den sportlichen Aktivitäten sind auch die sozialen Kontakte sehr wichtig. Frau Pieper organisiert gemeinsam mit der Gruppe gesellige Veranstaltungen, wie Kaffeetrinken, Ausflüge und andere Treffen. Wenn man dann am Ende einer Übungsstunde im Umkleideraum die Sektkorken knallen hört, wird mit Sicherheit mal wieder zum Geburtstag angestoßen.

 

So viel Engagement und „Herzblut“ ist nicht selbstverständlich, und dass sich jemand schon über eine so lange Zeit für eine gute Sache einsetzt und dies weiterhin tut, verdient unsere Anerkennung.

 

Übrigens, es ist noch zu erwähnen, dass Frau Dagmar Pieper als Beisitzerin die Vorstandsarbeit im Breitensportverein Hilbeck unterstützt und sich seit 45 Jahren in einer Frauensportgruppe fit hält.

 


Fit und Gesund ins neue Jahr

neuer Kurs VITAL...

 

Pilates-, Yoga-, Entspannungs- und Faszienübungen

 für Jugendliche und Erwachsene

 

 Beginn: Sonntag, 12.01.2020

 

 

sonntags von 10.00 – 11.00 Uhr in der Hilbecker Sporthalle

 unter der Leitung von Karin Ohmann

 

 Der Kurs umfasst 10 Stunden - die Kosten betragen 20 Euro für Vereinsmitglieder und 35 Euro für Nichtvereinsmitglieder.

 

Wer nicht jeden der angegebenen Termine wahrnehmen kann, hat die Möglichkeit eine Zehnerkarte für 40 Euro zu erwerben. Diese Karte berechtigt auch zur Teilnahme an unseren weiteren Sportangeboten.

 

Ihre Anmeldung ist ab sofort möglich unter Tel.: 02922/2631

oder in der 1. Kursstunde.

 

Folgende Termine sind geplant:

 12.01. / 19.01. / 26.01. / 02.02. / 09.02. / 16.02. / 01.03. / 08.03. / 15.03. / 22.03.

 

 Inhalte des Kurses:

 

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, vor allem der tief liegenden kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen, primär von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur.

 

Yogaübungen bringen Körper, Geist und Seele in Einklang und führen zu mentaler Stärke. Die Beweglichkeit, die Körperwahrnehmung und die Atmung werden gefördert.

 

Entspannung – während der Entspanung reduzieren sich der Muskeltonus, die Herz- und Atemfrequenz sowie der Blutdruck. Der gesamte Körper kommt zur Ruhe. Körperliche und seelische Anspannung wird abgebaut.

 

Faszienübungen regelmäßig durchgeführt können helfen, verklebte Faszien (feine, zähe, bindegewebige Häute, die die Muskulatur einhüllen) zu lösen. Elastische Faszien versorgen den Körper besser mit Nährstoffen. Sie können gezielter Energie aufnehmen und dadurch Kraft auf Gelenke und Muskeln besser übertragen.

 

 


Einkaufen und Gutes tun

Wenn Sie das nächste Mal einen Einkauf bei Amazon tätigen, können Sie gleichzeitig bestimmen, ob Amazon  den BSH oder  eine andere  Institution  finanziell unterstützt.

Dazu müssen Sie Amazon nur über den folgenden Link aufrufen.

Amazon sammelt 0,5 % des Preises Ihrer qualifizierten smile.amazon.de Käufe weiter für Breitensport Hilbeck e.V. immer wenn Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

 

Sie können eine andere Organisation auswählen, nachdem Sie sich angemeldet haben.

 

smile.amazon.de ist dasselbe Amazon, das Sie kennen. Dieselben Produkte, dieselben Preise, derselbe Service.